All about two of us

Muss es denn immer gleich Liebe sein?

 

Muss es denn immer gleich Liebe sein ?

Muss eine Beziehung mit einem Paukenschlag beginnen?
Oder ist eine Beziehung die aus Werten, Gemeinsamkeiten, Verständnis und Freundschaft besteht nicht tragfähiger und viel tiefer und schöner?

Warum denken wir immer, dass es sofort die große Liebe sein muss?
Gibt es sie so überhaupt?
Und wenn ja, lernt sie jeder Mensch in seinem Leben kennen?
Und kann sie denn im Alltag letztendlich bestehen?

Mädchenträume…
Der Märchenprinz, der einen aus seinem Elfenbeinturm holt.
Der erste Moment, wenn die Zeit stehen bleibt.
Das Gefühl des berauscht sein, vor Glück und Liebe.
Das Gefühl der Unendlichkeit.

Aber was bleibt davon übrig, wenn der Rausch verfliegt?
Wenn der Alltag kommt.
Die tägliche Routine.
Die persönlichen Eigenheiten.
Wenn die Realität einen wieder auf den Boden der Tatsachen holt.

Ich habe beides kennen lernen dürfen.

Diesen “Paukenschlag” und dieses “Unverbindliche”, das zu einer wundervollen Beziehung und tiefer Liebe geführt hat.

Vielleicht bin ich auch jetzt in einem Alter, in dem man realistischer ist.
Ich nicht mehr so “Himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt” bin.

Gelernt habe, zwischen den Zeilen zu lesen.
Dingen, Menschen, Beziehungen Zeit zu geben.

Dinge zu sehen, die mir früher verborgen geblieben sind oder denen ich auch nicht den Stellenwert zugesprochen habe, den sie eigentlich haben:

Wie wertvoll es ist, wenn einem der gemeinsame Gesprächsstoff nicht ausgeht.
Das Gefühl der Sicherheit, dass der Partner auch in schwierigen Situationen hinter einem steht.
Sexuelles Verständnis.
Die schönen Momente des gemeinsamen Lachens.
Die Freude und Liebe an den selben Dingen.
Gemeinsame Interessen.
Die selben Wertvorstellungen.
Gemeinsame Träume und Sehnsüchte.

All dies Dinge, die im Laufe der Beziehung immer mehr an Wert gewinnen.
Die wichtig sind um einen Weg gemeinsam gehen zu können.
Die ein “Wir” ausmachen.
Durch die ich mich nach und nach in den Menschen verliebte.
Durch die ich ein Gefühl der tiefen Liebe und Verbundenheit und des Glückes habe erleben dürfen.

Vielleicht beantwortet sich die Frage auch unterschiedlich,  je nachdem in welchem Lebensabschnitt man sich befindet.

Ich weiß es nicht.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Christina
    2. Oktober 2018 at 18:59

    Sehr interessant deine Ansicht.
    Würde es ja bedeuten, dass manch einer vergeblich nach dem Paukenschlag sucht und ihn nicht findet.
    Ich befinde mich gerade in einer Situation ohne Paukenschlag abzuwägen, ob es mir in der Art und Weise reicht. In einer vorherigen Beziehung wurde daraus nur Respektlosigkeit und keine Liebe. Das will ich ungern wiederholen, weil der Man den ich jetzt kennengelernt habe wirklich speziell und gut ist.
    Würde mich gerne mehr dazu austauschen wenn du Lust hast.
    Viele Grüße

    • Reply
      carablue
      31. Oktober 2018 at 9:31

      Das machen wir sehr gerne.
      Ich melde mich bei dir persönlich
      Herzliche Grüße

    Leave a Reply